Anmelden
   

RLT Aktuell

Liebe Lauftrefffreunde,

als Anlage sende ich Euch das RLT-Aktuell Juli mit den neuesten Ergebnissen und den nächsten Terminen.

Am kommenden Sonntag 3.7. findet der Ironman Frankfurt statt.  Diesmal ist unser Sven Kempe am Start, bitte unterstützt ihn mit Eurem Besuch an der Strecke.

Trainingstermine mit Thomas Fischer: am 19.7. in Hörstein-Räuschberghalle 18 Uhr die 17 km Runde zur Rückersbacher Schlucht, am 20.7. Tempotraining am Lauftreff.

Weiterlesen ...
   

RLT Neuigkeiten

Beim Frankfurt Marathon gab es unter 2 Staffeln und 12 Finishern auch wieder mal etwas zu feiern!

Hessische Meisterschaften:

2. Platz M70 Reinhardt Schulz
4. Platz W60 Marita Hermes
11. Platz W50 Bärbel Fischer

Deutsche Meisterschaften:

5. Platz M70 Reinhardt Schulz
27. Platz W50 Bärbel Fischer

Natürlich wurden auch ein paar Bestzeiten aufgestellt, ausführlicher Bericht und Bildergalerie folgen!!

   

Wetter in Rodgau

Das Wetter in Rodgau
   

Pressemitteilungen

"Irgendwann mußt Du nach Biel", das Abenteuer 100 KM Lauf

Biel ist die größte zweisprachige Stadt der Schweiz, das Tor zum Seeland und zum Jura. Doch unter Läufern ist »Biel« das Synonym für den 100-Kilometerlauf im Mittelpunkt der Bieler Lauftage.

Neben dem Hauptlauf wurden ein 56 KM Ultramarathon, ein Halbmarathon und  ein Erlebnislauf angeboten. Die 100 KM Strecke kann entweder alleine, als Paar oder in einer 5er-Stafette absolviert werden.

Auch bei der 58. Auflage der internationalen Bieler Lauftage folgten über 1200 Ultramarathon begeisterte Läufer aus ganz Europa dem legendären Aufruf von Werner Sonntag zur "Wiege" des Ultralaufs in Europa. Dieses Jahr machten sich auch zwei Sportfreunde aus Rodgau Adam Kratz und sein Velo-Begleiter Christian Kanert vom RLT Rodgau / FTF Rodgau auf den anspruchsvollen mit ca 600 Höhenmetern gespickten 100 km langen Rundkurs.

Weiterlesen ...
   

UM Aktuell

 

Bitte vormerken: 18. 50 km-Ultramarathon des RLT Rodgau am Samstag, den 28.01.2017

UM-Ausschreibung       UM-Anmeldung                       

Wichtige Informationen zum 17. 50km-UM (pdf-Datei)

08.02.2016: Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Zuschauern und Helfern für das Kommen und für den guten Ablauf der Veranstaltung. Auch die Nacharbeiten sind weitgehend erledigt.

Wie im letzten Jahr waren auch diesmal die äußeren Bedingungen gut: überwiegend trocken, aber Wind mit starken Böen, Temperaturen zwischen 5 und 8°C, also nahezu ideale Laufbedingungen. In so gutem Zustand wie in diesem Jahr war die Strecke bisher noch nie. Erst ab ca. 15:00 Uhr setzte Regen ein, der dann aber immer stärker wurde. Die DNF-Quote war mit 34% kleiner als letztes Jahr (37%). 

Herausragend waren in diesem Jahr die beiden neuen Streckenrekorde:
Männer: Benedikt Hoffmann 2:57:26,4  (bisher Florian Neuschwander 2:58:42,7, 2014)
Frauen: Tinka Uphoff 3:32:41,4  (bisher Constanze Wagner 3:37:28,0, 2004)
Das waren natürlich auch die neuen Bestzeiten in den Altersklassen MHK und WHK. Einen neuen Altersklassenrekord gab es in diesem Jahr auch in der AK W60 durch Rosi Knäble in 4:26:10,3.

Am gleichmäßigsten gelaufen ist in diesem Jahr Peter Heinzl, Team Ultrakitty, 34,6 Sekunden betrug bei ihm die Differenz zwischen der schnellsten und der langsamsten Runde, gefolgt von Benedikt Hoffmann (37,0 s) und Sylvio Langer (37,2 s). Jasmin Hammel vom TV Stierstadt lief bei den Frauen am konstantesten (40,9 Sekunden Differenz), gefolgt von Isabell Rabe (60,4 s) und Cati Seiffert (69,8 s).

Teilnehmerzahlen 2016:
1310 Voranmeldungen, 
   86 Abmeldungen innerhalb der Voranmeldezeit,
   73 Nachmeldungen, also insgesamt 
1297 Meldungen. Davon sind
 339 nicht angetreten, d.h. am Start waren
 958 Läufer/innen, davon sind
 322 DNF (ausgestiegen: 4 bei 10km, 14 bei 15km, 24 bei 20km, 64 bei 25km, 103 bei 30km, 46 bei 35km, 55 bei 40km
                                     und 19 bei 45km) und 
 629 nach 50km im Ziel angekommen.

Weiterlesen ...
   
© Rodgau Lauftreff 1983 e.V.