Anmelden

Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt.

   

RLT Aktuell

Liebe Lauftrefffreunde,

als Anlage sende ich Euch das RLT-Aktuell Mai 2017 diesmal mit vielen Ergebnissen, vor allem auf Grund der guten Beteiligung bei unserem 5 km Frühjahrslauf und unserer Vereinsreise zum Leipzig-Marathon.

Am Donnerstag 11.5. 18 Uhr findet unter der Leitung von Thomas Fischer ein Bergtraining in Schaafheim statt. Treffpunkt ist der Parkplatz in der Weinbergstraße beim Friedhof.

Weiterlesen ...
   

RLT Neuigkeiten

Run up! RLT Rodgau startet am 22.04.2017 in die neue Laufsaison

Wenn Sie zu sich in diesem Jahr auf die Fahnen geschrieben haben, mehr zu bewegen und Sport zu treiben, aber bisher noch nicht richtig vor die Tür gekommen sind, ist jetzt der ideale Zeitpunkt gemeinsam mit dem Rodgau Lauftreff in die neue Saison zu starten! Denn es ist wieder soweit:

Am Samstag, den 22.04.2017 um 15.00 Uhr an der Waldfreizeitanlage Hainhausen beginnt die offizielle Saisoneröffnung des RLT Rodgau mit dem „Run up“. Ziel der Aktion ist, Neueinsteiger, Wiedereinsteiger und Aktive jeden alters zu motivieren, sich durch Bewegung, sei es Laufen oder Walken, in der Natur mit Freunden und Gleichgesinnten einen Ausgleich zum Alltag und gleichzeitig eine Steigerung der Lebensqualität zu erzielen.

Weiterlesen ...
   

Wetter in Rodgau

Das Wetter in Rodgau
   

Pressemitteilungen

RLT Vereinsmarathon-Reise in die Messestadt Leipzig

Universitätsstadt, Bachs Wirkungsstätte, Völkerschlachtdenkmal, Gewandhaus, Alte Oper, Nikolaikirche – wo die friedlichen Protestmärsche begannen, welche die deutsche Einheit einläuteten – hinreichend Anreize für 30 Läuferinnen und Läufer vom Rodgau-Lauftreff e.V., die Rennschuhe für den alljährlich stattfindenden Vereinsmarathon, vom 08. bis 10. April in Leipzig, zu schnüren. Das gebuchte „Victor`s Residenz Hotel“ lag direkt am legendären Hauptbahnhof mit der Shopping-Meile  und nur 5 min von der geschichtsträchtigen Altstadt entfernt. War die Stadtführung am Samstag noch von kühlen Temperaturen geprägt, hatte die Lauf-Teilnehmer am Sonntag eher mit Sonne und Hitze zu kämpfen.

Weiterlesen ...
   

UM Aktuell

Nach dem Lauf ist vor dem Lauf:
 
Bitte vormerken: 19. 50 km-Ultramarathon des RLT Rodgau am Samstag, den 27.01.2018

UM-Ausschreibung       UM-Anmeldung                       

Wichtige Informationen zum 17. 50km-UM (pdf-Datei)

21.02.2017: Unter Ultramarathon --> UM-Ergebnisse und Urkunden --> UM-Ergebnisse-Vergleichsgrafik gibt es jetzt ein kleines grafisches Tool, mit dem man mehrere Läufer oder auch mehrere Läufe eines Läufers aus verschiedenen Jahren grafisch vergleichen kann. 

04.02.2017: Wir bedanken uns wieder bei allen Teilnehmern, Zuschauern und Helfern für das Kommen und für den guten Ablauf der Veranstaltung. Auch die Nacharbeiten sind weitgehend erledigt.

Die äußeren Bedingungen waren optimal: Trocken, sonnig, praktisch kein Wind und Temperaturen zwischen -5°C (Start) und ca. 0°C am Nachmittag, die Strecke dementsprechend auch in sehr gutem Zustand. Trotzdem gab es einen überraschenden Unfall: Bereits in der ersten Runde kollidierte ein Läufer mit einem die Laufstrecke kreuzenden Reh, stürzte und brach sich den Arm. Wir wünschen ihm schnelle Genesung.

Es gab in diesem Jahr bei den Männern nicht einen klaren Favoriten, sondern eine Gruppe von Läufern, die für den Sieg in Frage kamen. Sie lieferten sich einen derart harten Wettkampf, dass einige von ihnen den Lauf vorzeitig beendeten. Sieger wurde Frank Merrbach vor Enrico Wiessner und Bernhard Eggenschwiler.

Bei den Frauen setzte sich (nach einem Jahr Verletzungspause) Sabine Schmitt durch, die vor 2 Jahren bei ihrem Rodgau-Debut den 2. Platz belegt hatte. Es folgten unser weiblicher Dauergast auf dem Treppchen Astrid Staubach und Natascha Bischof, die zum ersten Mal bei uns startete.

Es gab in diesem Jahr keine neuen Streckenrekorde, aber einen tollen neuen Alterklassenrekord. Lokalmatador Uli Amborn verbesserte die Bestzeit für die AK M60 um 15 Minuten auf 3:42:50 Stunden. Herzlichen Glückwunsch.

Am gleichmäßigsten gelaufen ist in diesem Jahr Andreas Höfele, 19 Sekunden betrug bei ihm die Differenz zwischen der schnellsten und der langsamsten Runde, gefolgt von Sonia Isabel Goebel (26 s) und Petra Marton (28 s). 

Es gab in diesem Jahr drei größere Änderungen:
- Das Startgeld war bei der Anmeldung zu entrichten.
- In der Turnhalle konnte nicht übernachtet werden.
- Wir nahmen in diesem Jar nicht am DUV-Cup teil und waren auch nicht Gastgeber der Siegerehrung für den DUV-Cup. 

Teilnehmerzahlen 2017:
934 Voranmeldungen, 
  46 Nachmeldungen, also insgesamt 
980 Meldungen. Davon sind
168 nicht angetreten, d.h. am Start waren
812 Läufer/innen, davon sind
284 ausgestiegen (DNF: 1 bei 5km, 11 bei 10km, 9 bei 15km, 23 bei 20km, 48 bei 25km, 59 bei 30km, 64 bei 35km, 49 bei 40km und 20 bei 45km) und 
528 nach 50km im Ziel angekommen.

Weiterlesen ...
   
© Rodgau-Lauftreff e.V.