Anmelden

Liebe Lauftrefffreunde,

trotz Nebel und matschigem Waldboden hatten wir am Samstag einen glänzenden Ultramarathon. Die Läufer waren wieder voll des Lobes für alle Helfer rund um die Veranstaltung.

Vielen Dank allen, die zu diesem großen Erfolg beigetragen haben. Alle Helfer sind am Freitag 2.2. ab 18 Uhr zum Helferessen in Döbert’s Wirtshaus (Kegelcenter), Raiffeisenstr.17, Rodgau-Dudenhofen herzlich eingeladen.

Mit 925 Startern hatten wir bei der 19.Austragung die 2.höchste Beteiligung (2016 / 958), jedoch einen neuen Finisher-Rekord mit 635. (2016 / 629).

Sieger Benedikt Hoffmann aus Heilbronn schraubte seinen eigenen Streckenrekord auf jetzt sagenhafte 2:56:18. Auch Vorjahressieger Frank Merrbach als 2. Und der 3. Janosch Kowalczyk liefen tolle neue Bestzeiten.

Aber auch die Frauen-Siegerin Susanne Gölz aus Stühlingen / Breisgau ist mit 3:40:31  die 3.schnellste Frau aller Jahre hinter Tinka Uphoff (3:32) und Constanze Wagner (3:37). 8 Frauen blieben unter 4 Stunden.

 

Vom RLT hatten wir diesmal 3 Finisher, Bärbel Fischer gewann die AK W 50, herzlichen Glückwunsch, schnellster war Thomas Fischer und Hartmut Wirth finishte unter 5 Stunden in der M 65.

Auf der RLT-Homepage findet Ihr unter UM-Ergebnisse alle Ergebnisse und unter UM-Nachlese und UM-Fotos Bilder, Berichte und ein Video.

Weiter geht’s im Februar mit den finalen Läufen der Winterlaufserien in Jügesheim und Seligenstadt.

Wettkampf-Tipp: am 25.2. Wallernhäuser Wintercross mit Halbmarathon, 10 km Lauf und Walking.

Der Freitags-Lauftreff wird ab sofort wieder um 16:30 Uhr gestartet. 1 oder 2 Laufgruppen werden freitags angeboten.

Viele Grüße

Gerhard

   
© Rodgau-Lauftreff e.V.