Drucken

RLT Aktuell Februar 2019

Liebe Lauftrefffreunde,

die 20. Jubiläumsveranstaltung unseres 50 km Ultramarathon ist geschafft. Danke an alle Helfer, nur mit Eurer alle Mithilfe konnte diese Großveranstaltung so reibungslauf abgewickelt werden.

Alle Helfer sind am kommenden Freitag ab 18 Uhr zum Helferabend in der Gaststätte des Bürgerhauses Weiskirchen, Schillerstraße 27, eingeladen.

Zum sportlichen Verlauf der Veranstaltung. Von 7 gestarteten RLT-Teilnehmern finishten 5. Herzlichen Glückwunsch an Thomas Fischer 4:15, Markus Müller 4:21, Bärbel Fischer, die mit 4:22 ihren schnellsten Lauf  auf der Rodgauer Strecke bei Ihrem 13.Start erzielte und damit 2. Der W 55 wurde, Michel Gärtner der mit 4:44 persönliche Bestzeit lief, und Hartmut Wirth der in 4:55 seine neue Altersklasse M 70 gewann.

 

Insgesamt starteten 838 Teilnehmer, 533 kamen nach 50 km ins Ziel.

Im Männerrennen lieferten sich der junge Bielefelder Jan Kerkmann und Frank Merrbach von Anfang an einen Zweikampf, den Kerkmann auf der vorletzten Runde für sich entschied, Merrbach konnte seinem Tempo nicht mehr folgen.

So siegte Jan Kerkmann in 3:01:44 in persönlicher Bestzeit, dies war die 4.schnellste je bei uns erzielte Zeit. Frank Merrbach von LG Nord Berlin wurde 2. In 3:03:34. Er hatte unseren Lauf 2017 gewonnen und war 2018 ebenfalls 2.

  1. wurde der junge Karlsruher Stefan Fritz der in seinem 1. 50 km-Lauf eine 3:13:51 erzielte.

Im Frauenrennen lief Vorjahressiegerin Susanne Gölz von Anfang an alleine an der Spitze, als Ihre Beine in der letzten Runde schwer wurden kämpfte sie sich mit letzter Kraft in 3:42:33 ins Ziel. Auf Platz 2 kam Annette Müller von LG Nord Berlin

In persönlicher Bestzeit 3:45:05, 3. wurde Malin Pfäffle, Laufpartner Berlin die in ihrem 1. 50 km Lauf 3:47:42 erzielte.

Auf den Seiten von www.laufreport.de, www.runnersworld.de/marathon und www.marathon4you.de gibt es interessante Berichte und viele Bilder vom Lauf.

Auf dem anhängenden RLT-Aktuell Februar findet Ihr neben den 50 km Ergebnissen weitere Ergebnisse vom Januar und die Termine für Februar.

In Jügesheim und Seligenstadt enden die Winterlaufserien.

Am Samstag 23.2. um 13 Uhr biete ich einen 25 km Landschaftslauf durch die südlichen Felder und Wälder von Rodgau an. Ich werde Euch wieder mit dem Fahrrad begleiten.

Viele Grüße

Gerhard