Anmelden

August 2020

Liebe Lauftrefffreunde,

unsere RLT-Aktuell-Seite wird im Moment immer kleiner.

Das liegt vor allem daran, dass zur Zeit fast keine Wettkämpfe stattfinden. Die meisten Veranstalter haben Ihre Läufe abgesagt. Dies gilt auch für die kommenden Monate bis Oktober.

Nur wenige Veranstalter haben sich die Mühe gemacht ihren Lauf den Corona-Gegebenheiten anzupassen, so dass ein sicherer Ablauf gewährleistet ist.

Thomas, Bärbel und ich nahmen an einem speziell konzipierten Lauf an der Nidda in Frankfurt teil. Thomas Fischer lief mit 100,1 km von allen Teilnehmern die längste Strecke und das in der tollen Zeit von 9:52.Bärbel Fischer war die Frau die die längste Strecke absolvierte mit 53,9 km in hervorragenden 4:59. Mit den 15,4 km in 1:28 praktisch im Alleingang war auch ich sehr zufrieden.

Harald Stadtmüller absolvierte den nicht stattgefundenen Hausener Volkslauf virtuell. Auch solche Möglichkeiten gibt es.

 

Bei allen demnächst stattfindenden Läufen gibt es Teilnehmerlimits und nur Voranmeldungen, man muss sich rechtzeitig darum kümmern.

Erfreulicherweise plant auch die JSK Rodgau die Winterlaufserie nach Corona-Regeln durchzuführen. Sobald Anmeldungen möglich sind werde ich euch informieren.

Im August und September montags bzw. donnerstags steht dem RLT die Bahn am Sportplatz Dudenhofen von 18:30 bis 19:45 zur Verfügung. Katl Patzke bietet Tempotraining an, es kann aber auch individuell trainiert werden.

Fast jeden Samstag vor dem Lauftreff um 14:45 kann mit Kati Patzke ein Lauf-ABC absolviert werden.

Am Dienstag 11.8. um 18 Uhr findet unter der Leitung von Thomas Fischer ein Bergtrainingslauf in Hörstein (Räuschberghalle) statt.

Also es gibt genug zu trainieren, haltet euch fit.

Viele Grüße

Gerhard

   
© Rodgau-Lauftreff e.V.