Anmelden

RLT Rodgau verwandelt Gänsbrüh in eine Rennstrecke

50 km RLT Ultramarathon am 28.1.2017

Längst hat es sich in der Laufszene herumgesprochen, dass die 18. Auflage des Ultramarathon über 50 km am 28. Januar 2017 in Rodgau-Dudenhofen, das erste Lauf-Highlight des neuen Jahres ist.

Für die  Organisatoren des Rodgau-Lauftreff erreichen die Vorbereitungen momentan ihre „Heiße Phase“.

Unter www.rlt-rodgau.de  -Ultramarathon können sich Interessierte über Ausschreibung, Meldestand sowie  Ergebnisse informieren, Fotos aus den Vorjahren ansehen und natürlich anmelden.

 20160130 50 km UM RLT Start

Nachdem 2016 alle Rekorde gebrochen wurden:  Teilnehmerrekord mit 958 Startern, Streckenrekord Männer mit Benedikt Hoffmann in 2:57:26 sowie Streckenrekord Frauen mit Tinka Uphoff in 3:32:42 werden die Karten 2017 neu gemischt.

Erstmals wird die  Startgebühr bei Anmeldung fällig.

Daher haben wir aktuell erst die Zahl von 622 Starterinnen und Starter von AK U23 bis 75 aus 14 Nationen erreicht. Dafür rechnet das Organisationsteam damit, dass in den nächsten Wochen bis zum Lauf die Online-Anmeldungen explodieren und ca. 90 % der Anmelder auch starten werden.

 20160130 50 km UM RLT Start 2

Wir bitten alle Lauf-Interessierten  die Voranmeldung bis 25.01. zu nutzen und sich damit  eine für Sport bzw. Freizeit nützliche Läufergabe, die mit der Startnummer ausgegeben wird, zu sichern.

Nachmeldungen sind bis eine halbe Stunde vor dem Start zu einer erhöhte Gebühr möglich.

Da die Läufer 10 x eine 5 km Runde an der Gänsbrüh in Dudenhofen absolvieren, bietet die Strecke auch für Freunde und Interessierte viele Möglichkeiten hautnah am Renngeschehen teilzunehmen.

Das Orga-Team des 50 km UM RLT Rodgau


   
© Rodgau-Lauftreff e.V.