Anmelden

Teilnehmerrekord beim 16. 50km-Ultramarathon des RLT Rodgau

Am vergangenen Wochenende fand nunmehr die 16. Auflage des 50km-Ultramarathon an der Gänsbrüh in Dudenhofen statt. Bereits in der Vorwoche hatten sich 100 Starter abgemeldet, so dass am 29.01. die Anmeldung mit 1125 gemeldeten Läufern davon 310 Frauen geschlossen wurde. Davon holten 800 Teilnehmer am Veranstaltungstag tatsächlich Ihre Startnummer ab, plus 60 Nachmelder. So konnte der Bürgermeisters Herr Hoffmann mit seinem Startschuss 860 Laufbegeisterte, darunter 230 Läuferinnen auf den 5-km Rundkurs schicken. Entgegen den Wettervoraussichten hatte der RLT auch in diesem Jahr den Wettergott auf seiner Seite – mit einigen Graden im Plusbereich waren die äußeren Bedingungen nahezu ideal. An einigen Stellen war es jedoch matschig, durch die Schnee- und Regenfälle in der Vorwoche, aber dafür kam immer mal wieder die Sonne raus. So dass sich neben den zahlreichen Helfern, Betreuern und  Fans einige Schaulustige an der Strecke einfanden und ein paar Läuferrunden ausharrten. Besonders kurzweilig war die Strecke zwischen km 2 und 3, vor und nach dem Wendepunkt, wo die Läufer zwei mal vorbei kommen und Peter Budzsus, wie bereits in den letzten Jahren, motivierende Pop- und Disco-Musik auflegt.

 

16. RLT Rodgau 50 km Ultramarathon am Samstag 31.01.15

Vollsperrung rund um die Gänsbrüh

Die Vorbereitungen des Organisationsteam vom RLT Rodgau für das sportliche Großereignis - den 50 Km Ultramarathon – gehen nun in die letzte Phase.

Am Samstag, den 31.01.15 werden wieder um die 1000 Läuferinnen und Läufer aus 23 Nationen in Dudenhofen erwartet. Bereits am Freitagabend werden die ersten Teilnehmer in Rodgau eintreffen. Der Teilnehmer-Schwerpunkt liegt natürlich in Deutschland besonders in der näheren und weiteren Umgebung. Wie in jedem Jahr starten viele Läufer aus Rodgau, Rödermark, Offenbach, Dietzenbach, Seligenstadt und Frankfurt.

RLT Rodgau startet bei Winterlaufserien

 Lauf des Monats November – Wintercross Goldbach

Ab November starten die beliebten Winterlaufserien jeden Sonntag in Goldbach, jeden ersten Samstag im Monat in Jügesheim und Mitte des Monats in Seligenstadt.

Als Lauf des Monats November wurde vom Sportwart des RLT Rodgau der 3. Lauf der Wintercross-Serie  angeboten. Goldbach hat sich hier durch seine abwechslungsreiche 10 km Distanz im Spessart einen Kultstatus erworben. Jeden Sonntag finden sich an der Edelweis-Kapelle zwischen 600 und 800 Läuferinnen und Läufer ein, um die anspruchsvolle Strecke zu meistern.

   
© Rodgau-Lauftreff e.V.