Anmelden

6. Ultramarathonveranstaltung des RLT am 29. Januar 

Die sechste Auflage des vom Rodgau Lauftreff organisierten Ultramarathons findet in diesem Jahr am 29. Januar statt. Der Startschuss, abgegeben von Bürgermeister und RLT-Mitglied Alois Schwab, erfolgt um 10 Uhr an der Opelstraße in Dudenhofen an der Gänsbrüh. 

 

Über 470 Voranmeldungen gingen bereits beim RLT ein und durch zahlreiche Meldungen aus dem Ausland erhält dieser 50 Km-Lauf einen internationalen Touch. Gespannt sein dürfen die hoffentlich zahlreich vertretenen Zuschauer an der exakt vermessenen 5-Km-Strecke, die zehnmal zu bewältigen ist, ob sich die favorisierten Läufer aus der Ukraine auch diesmal wieder durchsetzen können. Der Streckenrekord liegt derzeit bei 3:03,56 Stunden bei den Männern und 3:37,28 Std. bei den Frauen. Die Mannheimer Mehrfachsiegerin Constanze Wagner ist ebenfalls wieder am Start. 

Wer sich kurzfristig entschließt mitzulaufen, kann sich unter http://rlt-rodgau.bei.t-online.de noch online oder am Veranstaltungstag bis 9.15 Uhr vor Ort anmelden. 

Dem rührigen Organisationsteam des RLT gelang es nicht nur ca. 60 freiwillige Helfer - ausschließlich aus Mitgliedern des Vereins - zu rekrutieren, sondern durch die umfangreiche Kontaktierung und Pflege zahlreicher Sponsoren, das Startgeld in Höhe von 20,- Euro, auf ein erträgliches Minimum zu beschränken. Während und nach dem Lauf stehen für die Athleten etwa 500 Liter Getränke (Cola/Wasser) zur Verfügung, ebenso wie ca. 70 Liter Elektrolytgetränke und besonders wenn es die Witterung erfordert, warmer Tee in ausreichender Menge. 

(rs)

   
© Rodgau-Lauftreff e.V.