Anmelden

Ultramarathon startet am Samstag 

Kälterekorde haben keinen Einfluss auf die Voranmeldungen 

Knapp 1100 Voranmeldungen sind kurz vor Meldeschluss beim RLT für den am Samstag, dem 30. Januar, stattfindenden Ultramarathon in Rodgau-Dudenhofen eingegangen. Die Läuferinnen und Läufer zeigen damit dem Winter die kalte Schulter.
Freilich werden sie dann doch nicht alle kommen.

Der Veranstalter kalkuliert mit etwa den Vorjahreszahlen, als 743 Laufenthusiasten die „Gänsbrüh“ für sich in Beschlag nahmen.

Für die, die sich noch nicht entschlossen haben, bleibt noch die Möglichkeit der Nachmeldung bis 9.15 Uhr im Vereinsheim des Tennisclubs Blau-Weiß Dudenhofen. Um 10 Uhr erfolgt schließlich der Startschuss.
Der zweimalige Sieger Thomas Dehaut (LLG Landstuhl) wird ebenso an den Start gehen wie Constance Türk (LG Telis Finanz Regensburg), die als Siegerin bei den Frauen durchs Ziel lief.

Die in der Region nicht unbekannte Veronika Ulrich, inzwischen für den gleichen Verein wie Türk laufend, wird ebenfalls als Favoritin für einen Treppchenplatz gehandelt.

Haben sie wieder Grund zur Freude? Thomas Dehaut der Sieger des Ultramaratons im vergangenen Jahr und RLT-Präsident Wolfgang Junker.

(t+b f)

   
© Rodgau-Lauftreff e.V.