Anmelden

Holländischer Sieg beim Ultramarathon 

RLT-Mannschaften belegen zweite und dritte Plätze / Hohe Beteiligung bei eisigen Temperaturen 

Jan-Albert Lantink vom MPN Hengelo aus den Niederlanden gewann den siebten 50-Km-Ultramarathon, der vom RLT Rodgau ausgerichtet wurde, in 3:27,23 Stunden. Angelika Hofmann vom ETSV Lauda (4:00,12 Std.) war die Siegerin bei den Frauen. 

Ungebrochenes Interesse am Ultramarathon 

Voranmeldungen für Samstag erreichen neuen Höchststand 

Anfang der Woche war mit bereits 655 gemeldeten Athleten, die am Samstag um 10.00 Uhr in Rodgau-Dudenhofen an der „Gänsbrüh“ auf die 50-Kilometer-Strecke zum 7. Ultramarathon an den Start gehen, ein neues Rekord-Meldeergebnis

Ultramarathon des RLT am 28. Januar mit hohem Zuspruch 

Enormes internationales Interesse bei deutschlandweit größter Ultramarathonveranstaltung 

Das haben die Verantwortlichen des Veranstalters vom Rodgau-Lauftreff so nicht erwartet. Als man die Läuferinnen und Läufer zum 1. 50-Km-Ultramarathon im Jahr 2000 auf die Strecke schickte hatten sich gerade einmal acht Frauen

   
© Rodgau-Lauftreff e.V.